Der Giebel ist gefallen

Nachdem das Abbruchteam am Freitag ganze Arbeit geleistet hatte, der alte Giebel gefallen ist und die erste Reihe Mauersteine am Freitagabend noch verlegt werden konnte, ging es am Samstag planmäßig ans Wiedererrichten der Westwand.

Nachdem unser Fuhrmann Fritz sich mit dem schwer beladenen Anhänger voll mit Bauschutt auf den Weg zur Deponie gemacht hatte, setzte das Maurerteam um Rome, Frank und Wolfgang routiniert Stein auf Stein und als zur Mittagszeit die Kräfte nachließen, war unsere Ortsvorsteherin Ursula zur Stelle, die mit selbst gebackenem Fleischkäse die Lebensgeister wieder weckte. 
Wir sind also im Zeitplan, der Bau ist zu und wettergeschützt, so dass in der Karwoche keine Aktivitäten geplant sind. Weiter geht es dann am 9./10.04.2021.

Der Förderverein Spritzenhäusle Holzhausen e.V. wünscht allen seinen aktiven und passiven Mitgliedern und ihren Familien, den Förderern und Freunden, allen Holzhäusern und all den netten Menschen von Nah und Fern, die uns helfen und geholfen haben, die hin und wieder zu einem Baustellen-Schwätzle stehen geblieben sind und uns alles Gute gewünscht haben, ein frohes Osterfest und bleibt gesund!

Und ein besondere Dank natürlich an unser Baustellen-Team, Ihr seid super!

Gibt’s des no, guad aufglegte Schafferla?
Ha freile, in Holzhausa!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jetzt sichern

Das Geschenk für weihnachten. hiesige rezepte. Lecker, lokal und authentisch.

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Wir senden Ihnen ab und zu einen Newsletter mit neuen Informationen zu